Erster Preis geht nach Bad Bodendorf

Vorbildliches Konzept der Kita Max und Moritz überzeugte

Andernach/Sinzig-Bad Bodendorf   Vier Kitas und drei Grundschulen aus Rheinland-Pfalz dürfen sich über eine attraktive Prämie freuen. Sie wurden nun bei der Unfallkasse in Andernach feierlich ausgezeichnet. Mit dabei auch die Kita Max und Moritz in Bad Bodendorf. Die Einrichtungen überzeugten beim Wettbewerb „Sicher und gesund“ der Unfallkasse mit ihren eingereichten Präventionskonzepten.

„Heute sind nicht nur Erwachsene aus den Kitas und Schulen zur Preisvergabe gekommen, sondern ich darf auch eine große Kinderschar willkommen heißen“, richtete sich Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse, an die Gäste. „Die prämierten Sicherheits- und Gesundheitskonzepte beziehen Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein. Das ist uns als Unfallkasse wichtig, denn wir wollen bereits die Jüngsten für die Präventionsthemen sensibilisieren und sie ins Geschehen einbinden“, hob Manfred Breitbach in der Festveranstaltung hervor. Das Rahmenprogramm gestalteten Schulkinder aus den ausgezeichneten Einrichtungen sowie Schülerinnen und Schüler der Musikschule Montabaur.

Der Prämienwettbewerb

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz richtete sich mit dem aktuellen Prämienwettbewerb „Sicher und gesund“ an Kitas und Schulen. Mit der Prämierung honoriert sie besonderes Engagement zum Erhalt und zur Förderung von Gesundheit und Sicherheit der Kinder und Beschäftigten. Die Prämien sollen die ausgezeichneten Einrichtungen spürbar in ihrer Präventionsarbeit unterstützen und sie motivieren, die eingeschlagenen Wege konsequent fortzuführen. Gleichzeitig sollen sie andere Einrichtungen dazu bewegen, ihrerseits den Sicherheits- und Gesundheitsschutz weiterzuentwickeln und nicht nur als rechtliche Pflichtaufgabe wahrzunehmen. Bewertet wurden nur Konzepte, die bereits umgesetzt sind. Wichtig für die Unfallkasse ist, dass die initiierten Maßnahmen nachhaltig in den Alltag der Kitas und Schulen integriert sind.

Die ausgezeichneten Kitas und Schulen auf einen Blick:

Platz 1: Prot. Kita in Offenbach/Queich

Platz 1: Kita Max und Moritz in Sinzig

Platz 2: Kath. Kindergarten St. Ludwig in Bad Dürkheim

Platz 2: Kita Alsenborn in Enkenbach-Alsenborn

Schulbereich

Platz 1: Keune-Grundschule in Trier

Platz 2: Martinschule – Grundschule – in Andernach

Platz 2: Grundschule in Atzelgift

Die Prämie für den ersten Platz beträgt 3.000 Euro und für den zweiten Platz 1.500 Euro.

 

Zurück