Maxi Club

Das Projekt Maxi Club richtet sich an die Vorschulkinder der Einrichtung und findet gruppenübergreifend statt. Vier Mal pro Jahr nehmen die Kinder an Projektwochen zu unterschiedlichen Themen teil.

Die Vorschulerziehung beginnt allerdings schon viel früher. Sie ist als ganzheitliche Erziehung zu Hause und in der Einrichtung zu verstehen und findet somit im alltäglichen Zusammenleben statt.
Das letzte Jahr im Kindergarten ist besonders dazu da, um den Übergang in die Schule vorzubereiten – dabei geht es um den inneren Prozess des Übergangs und die Fähigkeit, diesen meistern zu können. Damit das gelingt, ist es besonders wichtig, dass Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen in einer Erziehungspartnerschaft kooperieren.

Das Vorschulprojekt wurde durch die Initiative ,,Schultüte Plus“ erweitert. Das Projekt ist ein kostenfreies Angebot des Kreises Ahrweiler. Im Mittelpunkt steht, Kinder und Eltern während der Zeit des Übergangs von Kindergarten zu Schule zu begleiten. Dazu arbeiten verschiedene Institutionen (z.B. der Kinderschutzbund, das Jugendamt, etc.) zusammen, sodass Eltern die Institutionen kennenlernen und positive Erfahrungen mit diesen in Verbindung bringen können.